Das bin ich

Ich liebe guten Kaffee, sogar so sehr, dass ich schon so manches Mal im Urlaub einen großen Umweg auf mich genommen habe, nur um in der lokalen Rösterei einen Cappuccino zu genießen. Zudem nähe ich sehr gerne Kleider und Taschen für mich und meine Kinder und könnte Stunden in Stoffgeschäften zubringen! Ich mag es auch unheimlich gerne, zu lernen und durch Ausprobieren Schritt für Schritt voran zu kommen, vor allem in der Fotografie.

Bildung und Fachwissen ist mir enorm wichtig. Darum habe ich in einem Workshop beim Profifotografen Roberto Valenzuela gelernt, wie natürliches Posing funktioniert, um ungestellte Bilder aufzunehmen. Ich kann dadurch den Menschen die Angst vor der Kamera nehmen und ihnen ein sicheres Gefühl geben, so dass sie entspannt und mit Freude ihr Shooting genießen können.

Aber die wohl wichtigste Eigenschaft, die mich und meine Bilder auszeichnet, ist meine Empathie und mein Harmoniebedürfnis. Ich kann mich sehr gut in Menschen hinein fühlen und aus ihrer Sicht die Welt wahrnehmen. Automatisch fühle ich mich in jede Braut hinein und weiß nur zu gut, welche Gedanken sie an ihrem Hochzeitstag beschäftigen. Wortlos kann ich dies in kraftvollen Bildern festhalten, die jedes Mal große Emotionen in meinen Paaren wecken.

Hochzeitsfotografin zu sein, fühlt sich für mich wie eine Berufung an!

Darum liebe ich was ich tue und tue, was ich liebe!

 

Foto: Andrea Gottowick

0 Jahre alt
0 Hochzeitsjahr, kirchliche Trauung in Rostock
0 Kinder, Frieda und Anton
0 größte Entfernung (km), die ich je gereist bin, Argentinien
0 Jahre Erfahrung in der Fotografie

Ein Radioporträt über mich und meine Arbeitsweise

Julika-Foto im Radio

Film abspielen